Der Kongress wurde auf den 27.02.2021 verschoben.


Wann /

27.02.2021 l 09 – 17 Uhr

 

Wo /

ATLANTIC Congress Hotel Essen
Messeplatz 3

45131 Essen

Preis /

€ 350 pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
€ 250 für Abonnenten der dental dialogue

Referenten /

Alois C. Lubberich, Clemens Schwerin,
Hans-Gerd Hebinck, Frank Edenfeld,
Markus Lenhard, Claudia Gabbert,
Rainer Ehrich und Uwe Gösling

Programm

Programm

09.00 – 09.15 Uhr – Begrüßung
Uwe Gösling, Geschäftsführer teamwork media GmbH

09.15 – 10.00 Uhr – Unternehmen Zahntechnik – Zukunft braucht Mut und Ideale
Alois C. Lubberich, Lubberich GmbH Dental Labor, Koblenz im Gespräch mit Uwe Gösling

10.00 – 10.45 Uhr – Make or buy?
Ztm Clemens Schwerin, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik LMU München

10.45 – 11.00 Uhr – Pause

11.00 – 11.45 Uhr – Crashkurs BWL – Grundlagen der Betriebswirtschaft
Hans-Gerd Hebinck, Unternehmensberater, Soest

11.45 – 12.30 Uhr – BWA, Betriebsvergleich und Benchmarking: Wo stehe ich mit meinem Dentallabor in der Branche und wo will ich hin?
Frank Edenfeld, Steuerberater, HNV plus Sozietät, Rietberg

12.30 – 13.15 Uhr – Pause

13.15 – 14.00 Uhr – Mitarbeiterführung
Uwe Gösling

14.00 – 14.45 Uhr – Zahntechniker sind auch nur Menschen
Markus Lenhard und Sebastian Jellinek Densera, Regensburg

14.45 – 15.00 Uhr – Pause

15.00 – 15.45 Uhr – #A bis #Z – für Euren Erfolg
Claudia Gabbert, Nordquadrat PR + Marketing, Hamburg

15.45 – 16.30 Uhr – Der Weg vom klassischen Laborchef zum Unternehmer
Rainer Ehrich, Ehrich Dental Consulting GmbH, Celle

16.30 – 17.00 Uhr – Abschluss und Diskussion
Uwe Gösling

Weitere Informationen

Zahntechnik: Mehr als ein Handwerk?

Jeder Laborinhaber hat eine Doppelrolle zu erfüllen. Zunächst einmal muss er ein qualifizierter Handwerker sein und über die fachliche Expertise verfügen. Doch Zahntechnik ist mehr als nur ein Handwerk. Ein zahntechnisches Labor ist auch immer ein Unternehmen.

Der Unternehmer schaut auf Zahlen. Er erkennt schnell, wo es hakt und wo Gewinn verspielt wird. Er hält zudem die Augen offen, kennt die Kunden und den Markt sowie aktuelle Trends. Auf Marktveränderungen wird er reagieren und den Betrieb zukunftsorientiert ausrichten. Das heißt auch manchmal, sich von althergebrachten Vorgehens- und Arbeitsweisen zu verabschieden. Er wird sich mit den Themen Mitarbeiterführung und -motivation auseinandersetzen.
Diese wenigen Beispiele verdeutlichen, was unternehmerisches Denken heißt: betriebswirtschaftlich planen und handeln. Finanzplanung, Kennzahlen, Personalführung, Marketing, Kalkulation und Investitionsplanung dürfen deshalb nicht nur leere Begriffe bleiben, sie müssen fester Bestandteil der Unternehmensarbeit werden.

Unser Tagesseminar hilft Ihnen dabei und gibt Ihnen die entsprechenden Impulse.

Ich bin angemeldet!

Was jetzt?

Übernachtungsmöglichkeiten

ATLANTIC Congress Hotel Essen

Messeplatz 3
45131 Essen

Tel. +49 201 94628-0

info@atlantic-essen.de
www.atlantic-essen.de

Poliklinik München

Yvonne Helten

Marketing und Eventmanagement

Fon: +49 8243 9692-23
E-Mail: y.helten@teamwork-media.de